Navigation überspringenSitemap anzeigen

Hier sehen Sie die Vorgehensweise meiner logopädischen Praxis

Zu Beginn jeder Diagnostik und Therapie in meiner logopädischen Praxis müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Verschiedene Ärzte können Ihnen eine Heilmittelverordnung ausstellen. Im Wesentlichen sind dies:

  • Kinderärzte
  • HNO-Ärzte
  • Phoniater
  • Hausärzte
  • Pädaudiologen
  • Zahnärzte
  • Kieferorthopäden
  • Neurologen

Die Behandlung muss spätestens 14 Tage nach Ausstellung der Verordnung begonnen werden. Die Therapiedauer sowie die wöchentliche Frequenz richtet sich nach Schweregrad und nach Beurteilung des Arztes. Diese beträgt 30, 45 oder 60 Minuten und findet meist 1-2-mal in der Woche statt. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sein, meine logopädische Praxis zu besuchen, führe ich gerne nach ärztlicher Anordnung Hausbesuche durch, um Ihnen trotz eingeschränkter Mobilität ein umfangreiches Behandlungsangebot bieten zu können.

Kosten und Zuzahlungen für eine logopädische Behandlung:

Grundsätzlich sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres von der Zuzahlung befreit. Die Kosten hierfür trägt in der Regel die zuständige Krankenkasse. Darüber hinaus besteht eine Zuzahlungspflicht in Höhe von 10 % des Verordnungswertes. Eine Befreiung der Zuzahlung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bei Fragen zu allen Zuzahlungen steht Ihnen gerne Ihre Krankenkasse zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Verordnungen erhalten Sie zudem unter www.heilmittelrichtlinien.de.

Sie haben bereits eine Heilmittelverordnung erhalten oder möchten sich über die Behandlungsmethoden in meiner logopädischen Praxis informieren? Dann vereinbaren Sie einen Termin. Sie erreichen mich telefonisch oder über das Kontaktformular.

Das gesamte Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Sprachsternchen Praxis für Logopädie
Zum Seitenanfang